Start

Team

Gartentipps

Jobs

Kontakt

Links

Impressum
Mein letzter Garten

Das Grabpflegejahr beginnt etwa Ende Februar. Vor Ostern wird die erste Bepflanzung mit Frühjahrsblühern vor- genommen. Nach den Eisheiligen setzen wir die Sommer- bepflanzung. In einem Turnus von etwa vier Wochen wird das Grab ständig kontrolliert. Ab ca. Ende September beginnen wir damit, die Sommerbepflanzung zu entfernen, um dann vor November die Winterbepflanzung abzu- schließen.
Nennen Sie uns Ihre Wünsche.Tel: 089/ 68 88 675
Urnengrab mit winterlicher Bepflanzung

Buxeinfassung mit Gräsern und Callunen


Schräge Anordnung mit Calluna und Silberblatt


Kreisbepflanzung Calocephalus mit Gräsern und Callunen. Flächenpflanzung mit Cotoneaster


Außergewöhnliche Form mit Cotoneaster, Wacholder und Calluna


Liegestein-Urnengrab mit Cotoneastereinfassung und Wechselbepflanzung Herbst

Provisorischer Grabhügel nach Beisetzung


Wechselbepflanzung Herbst mit gelben und roten Callunen


Flächig bepflanztes Grab mit Waldsteinien


Teilpflanzung Herbst mit Callunen, Gräsern und kugelig geschnittenem Bux, Cotoneastereinfassung


Wechselbepflanzung mit Herbstzauber und Calluna